Wüste, Orient und Meer - FRauenreise süd-marokko




Highlights

  • Kleingruppenreise für Frauen mit maximal 10 Reisenden durch den Süden Marokkos
  • marokkanische Reiseleitung und Reisebegleitung von Go'n joy africa
  • kleine, authentische Riads und Kasbahs inkl. Halbpension
  • Übernachtung in der Wüste von Merzouga inkl. Abendessen bei den Nomaden
  • Kochkurs mit einem marokkanischen Koch in Tinghir
  • Besuch einer Argan-Kooperative
  • 45-minütige Berber-Hamam-Behandlung inklusive
  • Besuch einer marokkanischen Frauenvereinigung
  • 90-minütiger Yoga-Kurs in Essaouira
  • und und und....

Du möchtest einfach einmal ohne Partner, mit deiner besten Freundin, deiner Tochter oder Mutter verreisen? Oder du bist Single und suchst netten Anschluss? Dann komm mit nach Marokko!

Eine Reise, gemacht von Frauen für Frauen! Gemeinsam mit unserer lokalen Partnerin Aicha haben wir eine Frauenreise durch den Süden Marokkos entworfen, die euch ein authentisches Bild vom Leben der Berber zeigen soll und dabei ein wenig Entspannung und atemberaubende Landschaften bereithält. 

Der Süden Marokkos bietet neben der orientalischen Metropole Marrakesch einmalige Regionen, wie die Straße der 1000 Kasbas, das Tal der Rosen, das 200 km lange Draa-Tal, riesige Wüstendünen, Filmkulissen aus bekannten Blockbustern und vieles mehr. Wir übernachten in kleinen Riads und in historischen Kasbahs, verbringen entspannende Minuten im Hamam oder beim Yoga, wandeln durch die Souks in Marrakesch und Essaouira, übernachten unter freiem Sternenhimmel und schauen den Nomaden beim Brotbacken über die Schulter, ernten Kräuter und erfahren alles über die Herstellung von Safran im Safran-Paradies.

Detaillierter Reiseablauf

TAG 1 / ANKUNFT IN MARRAKESCH

Ihr kommt am Flughafen von Marrakesch an und werdet zu eurer Unterkunft gebracht. Der Rest des Tages steht euch zur freien Verfügung. Unser Riad Sherazade befindet sich nur 10 Gehminuten vom berühmten Jemna el Fna entfernt und verspricht ein echtes Gefühl aus 1001 Nacht. A Riad Sherazade

 

TAG 2 / MARRAKESCH - AIT BENHADDOU (ca. 185 km)

Nach einem stärkenden Frühstück brechen wir auch schon auf in Richtung Ouarzazate über den Tischka-Pass (2260m), mehrere Fotostopps gewähren einen wundervollen Blick auf die Bergwelt und die traditionellen marokkanischen Dörfer. Weiter geht es nach Ait Benhaddou zu einer der ältesten Kasbahs Marokkos (Kasbah = marokkanische Festung), der Kasbah Ait Benhaddou, hier könnt ihr die Traditionen und Lebensweise der Berber etwas näher kennenlernen. Der großartige Ksar diente vielen berühmten Filmen als Kulisse, so u. a. für „ Lawrence von Arabien“, „Babel“, „Der Gladiator“. Wir übernachten vor traumhafter Kulisse im einfachen, aber authentischen Hotel Kasbah.  F/A Hotel Kasbah

 

TAG 3 / AIT BENHADDOU - TINGHIR (ca. 196 km)

Heute geht die Rundreise weiter nach Ouarzazate. Wir besuchen die geschichtsträchtige Kasbah Taourirt im Herzen von Ouarzazate.

Weiterfahrt nach Tinghir via Skoura. Inmitten dieser großen Palmenoase erheben sich unzählige alte Kasbahs. Besichtigung der Kasbah Amridil, die historische Stätte ist heute ein Museum. Anschließend kommen wir bei El Kelaa M’Gouna vorbei, hier beginnt das Tal der Rosen. Halt bei einem Produzenten verschiedener kosmetischer Produkte aus den in der Region wachsenden Damaszener-Rosen. Gegen Abend Ankunft in Tinghir. F/A Hotel Tomboctou

 

TAG 4 / TINGHIR

Nach dem Frühstück habt ihr Zeit, euch am Pool zu entspannen, bevor es um 11 Uhr zu einem marokkanischen Kochkurs mit dem Chef in die Küche geht.

Zum Mittagessen genießt ihr die von euch zubereiteten Speisen. Am Nachmittag unternehmt ihr einen 2-stündigen Spaziergang durch den Palmenhain und besucht die wildromantische Todraschlucht. F/A Hotel Tomboctou

 

TAG 5 / TINGHIR - TINJDAD - MERZOUGA (ca. 192 km)

Heute steuern wir die großen Dünen von Merzouga an. Unterwegs Halt im Ksar El Khorbet (Ksar = traditionelle, ländliche befestigte Siedlungen oder Speicherburgen) bei Tinjdad mit Besichtigung des Oasenmuseums, welches in drei restaurierten Häusern im Ksar untergebracht ist. In diesem fast vollständig erhaltenen Ksar wurde ein altes Haus originalgetreu wieder auf- und zu einem ethnografischen Museum umgebaut. Es gibt in ganz Marokko keine bessere Art Berberwohnkultur kennenzulernen als hier.

Anschließend Besuch einer marokkanischen Frauenvereinigung. Die Mädchen und Frauen hier besticken hübsche Schals, Tücher und andere Dinge. Weiterfahrt nach Merzouga über Erfoud. Wir begegnen Nomaden, entdecken Fossilien, fahren vorbei an verlassenen Dörfern, bis wir schließlich von Weitem die großen Sanddünen erblicken.

Auf Dromedaren geht es für uns weiter zu unserem Wüstencamp für die heutige Nacht.

Genießt einen unvergesslichen Sonnenuntergang, bevor ein besonderer Abend in Gesellschaft der Nomaden auf uns wartet. Abendessen und Nacht im Zelt unter dem Sternenhimmel in der Wüste des Erg Chebbi. F/A Wüstenzelt Nomad Palace

 

TAG 6 / MERZOUGA - ZAGORA (ca. 290 km)

Um den Sonnenaufgang zu bewundern, stehen wir früh auf. Nach dem Frühstück geht es Richtung Zagora, vorbei an den kleinen Berberdörfern Alnif und Tazzarine und Taghbalt. Zagora, die typische Vorwüstenstadt, umgeben von großen Palmenhainen und alten Kasbahs, war früher ein wichtiger Etappenort der Karawanen und ein Schild „52 Tage bis Tombuktu“ erinnert an diese alte Zeit. Besuch von Tamegroute südlich von Zagora, hier befindet sich eine bekannte „Zaouia“ (Bruderschaft), in deren Besitz sich eine sehr alte und reichhaltige Bibliothek befindet, mit Tausenden von Handschriften eine der reichsten in Nordafrika. Berühmt ist Tamegroute auch für seine grünen Töpferwaren. F/A Kasbah Sirocco

 

TAG 7 / ZAGORA - TAROUDANT (ca. 350 km)

Nach dem Frühstück verlassen wir das Tor zur Wüste und fahren vorbei an riesigen Palmenhainen durch das wunderschöne Draa-Tal, eines der schönsten Täler des Südens des Landes. Ab Agdz führt die Straße durch gebirgige Landschaften nach Tazenahkt, berühmt für seine Berberteppiche und später nach Taliouine, Hauptort des Safrans. Gegen Nachmittag Ankunft in Taroudant, alte Hauptstadt der Souss-Region

und wichtiger Handelsort. F/A Dar Dzahra

 

TAG 8 / TAROUDANT - ESSAOUIRA (ca. 235 km)

Am Morgen geht es auf Entdeckungstour durch Taroudant umgeben von alten Stadtmauern; Bummel durch die engen Gassen des Souks, voller Farben und Gerüche. Anschließend Fahrt nach Agadir, das Berberwort „Agadir“ bedeutet „Speicherburg“. Genießt die herrliche Strandpromenade, bevor es weiter nach Essaouira geht. Unterwegs Besuch einer Argan-Kooperative, wo wir alles über die Gewinnung und Verarbeitung des Argan-Öls erfahren. Unser Riad für die kommenden Nächte befindet sich wenige Kilometer außerhalb von Essaouira und hat sich dem nachhaltigen Tourismus verschrieben. Das Riad liegt in der Natur am Rande eines Waldes und verfügt über eine wunderschöne Terrasse, einen weitläufigen Garten, eine Dachterrasse mit einmaligem Blick in die Umgebung und einen Swimmingpool. Jedes Zimmer ist individuell marokkanisch eingerichtet. Außerdem verfügt das Riad über ein Hamam. F/A Riad Baoussala

 

TAG 9 / ESSAOUIRA

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Besichtigung von Essaouira mit den Stadtmauern, der Scala und dem Hafen. Fischliebhaber können mittags in einem der lokalen Restaurants frischen Fisch genießen. Das Ambiente dieser Stadt wird euch beim Streifzug durch die Gassen der Medina dieser ehemaligen portugiesischen Stadt faszinieren. Wir haben für den heutigen Tag außerdem einen entspannenden Yoga-Kurs in unserem wunderschönen Riad geplant. F/A Riad Baoussala

 

TAG 10 / ESSAOUIRA - MARRAKESCH (ca. 226 km)

Wir kehren der Küstenregion den Rücken. Schöne Landschaften erwarten uns bei der Fahrt nach Marrakesch. Vorbei geht es an Thuya- und Arganhainen, mit etwas Glück  sehen wir die berühmten Ziegen auf den Bäumen, später durchqueren wir kontrastreiche trockene Gegenden. Gegen Mittag erreichen wir Marrakesch. Die Mittagszeit habt ihr zur freien Verfügung.  Am Nachmittag erkunden wir in Begleitung eines lokalen Stadtführers Marrakesch mit den Saadier-Gräbern, dem Bahia-Palast, der Medersa Ben Youssef, die Koutoubia Moschee (Besichtigung nur von außen möglich) und die trubeligen Souks. F/A Riad Sherazade

 

TAG 11 / OURIKA-TAL UND SAFRAN-PARADIES (ca. 150 km)

Den letzten Tag unserer erlebnisreichen Rundreise verbringen wir in einem echten kleinen Paradies außerhalb von Marrakesch. Nach dem Frühstück geht es auf in das idyllische Ourikatal mit kleinen ursprünglichen Dörfern inmitten einer vielfältigen Pflanzenwelt. Besuch des „Safran-Paradieses“, ein biologischer Garten mit fast 100 verschiedenen Pflanzen und Früchten, geführt von der Schweizerin Christine Ferrari. Christine ließ sich vor einigen Jahren in dieser Region nieder und erbaute diesen tollen Garten. Christine wird uns bei einem Rundgang alles über den kostbaren Safran, die aromatischen Pflanzen, die von den Berbern als Heilmittel genutzt werden, erzählen. Rückkehr nach Marrakesch, wo wir uns bei einem authentischen Hammam-Besuch mit 45-minütiger Berber-Behandlung entspannen können. 

Zum Abschied essen wir in einem typisch marokkanischen Restaurant zu Abend. F/A Riad Sherazade

 

TAG 12 / HEIMREISE AB MARRAKESCH

Wir nehmen Abschied von Marokko und werden zum Flughafen Marrakesch Menara gebracht. 


Reise jetzt anfragen!

Wir freuen uns über dein Interesse an dieser Afrikareise.

Wir bitten um euer Verständnis, dass wir nur Reiseanfragen bearbeiten können, die die genaue Reiseteilnehmerzahl sowie eine Telefonnummer beinhalten. Nur so können wir eventuelle Rückfragen unsererseits schnellstmöglich klären und euch ein passgenaues Angebot zukommen lassen. Dadurch entstehen für euch keinerlei Kosten oder Verpflichtungen!

Bei Fragen erreichst du uns unter der Tel: 030 - 12 02 85 15 oder unter info@gonjoy-africa.com 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Reisepreis

Reisedaten

Preis p. P. in €

im halben DZ

17.11. bis 28.11.2018

1.348 ,-

22.05. bis 02.06.2019

1.392 ,-
25.09. bis 06.10.2019 1.392 ,-

Einzelzimmer-Zuschlag: 198 € pro Person

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen


Jetzt informieren:

030 - 12 02 85 15


Inklusivleistungen

  • Unterkunft in den angegebenen Hotels/Riads (oder gleiche Kategorie) mit F=Frühstück und A=Abendessen und
  • zwei Mittagessen (in Tinghir Tag 4 und Ourika Tag 11)
  • Transport im entsprechenden Fahrzeug/Bus je nach Anzahl der Teilnehmer
  • marokkanischer Reiseleiter während der Rundreise
  • Reisebegleitung von Go'n joy africa
  • halbtägiger Besuch von Marrakesch mit lokalem Führer
  • Eintritte in die, im Programm aufgeführten Sehenswürdigkeiten und Monumente
  • Kochkurs mit dem Küchenchef in Tinghir
  • 90 Minuten Yoga-Session in Essaouira
  • Hammam (45 Minuten) in Marrakesch 
  • ein Dromedar pro Person zum Ritt auf die Dünen von Merzouga
  • Eintritt ins Safran-Paradies in Ourika
  • Mittagessen im Safran-Paradies 
  • eine Flasche Wasser pro Person/Tag
  • digitale Reisemappe inkl. Reiseführer
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • internationale und nationale Flüge
  • alle Mahlzeiten, die nicht im Reiseverlauf aufgeführt sind
  • alle Trinkgelder 
  • Telefongespräche, Wäscheservice, alkoholische und nicht alkoholische Getränke außer 1 Liter Wasser pro Person und Tag
  • Serviceleistungen, die nicht im Reiseverlauf erwähnt werden
  • persönliche Ausgaben
  • persönliche Reiseversicherungen wie Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenschutz etc.