Wein- und Gourmetreise durch südafrika

Deutschsprachige Südafrika Reise in der Kleingruppe mit max. 10 Personen


EURE UNTERKÜNFTE



Highlights

  • Kleingruppenreise durch Südafrikas Weinregion ab 2 Personen
  • deutschsprachige Reiseleiter
  • zahlreiche Weinproben in Franschhoek, Stellenbosch u .a.
  • sehr gute Abendessen in ausgezeichneten Restaurants
  • atemberaubende Kulissen
  • Kapstadt und Stadtbesichtigung
  • Restaurantempfehlungen

Auf dieser Rundreise könnt ihr von Weingut zu Weingut pendeln und die kulinarischen Facetten in den ausgezeichneten Restaurants Südafrikas kennenlernen. Vor atemberaubender Bergkulisse geht es einmal durch die Winelands.

Ihr übernachtet in atemberaubenden Manors und Lodges in Stellenbosch, Swellendam, Tulbagh und in einem zauberhaften Gästehaus in Kapstadt.

Eine Afrika-Reise, die ganz im Zeichen des Genusses steht.

Detaillierter Reiseablauf

TAG 1 / STELLENBOSCH UND FRANSCHHOEK (ca. 80 km, ca. 1-2 Stunden) 

Am Morgen werdet ihr von eurem deutschsprachigen Guide in Stellenbosch begrüßt. Mit der Fahrt nach Franschhoek, einer Perle der Weinregion Südafrikas, beginnt eure kulinarische Rundreise durch Südafrika. Euer Guide führt euch durch das überschaubare Örtchen, denn er kennt jeden Winkel und lässt euch tief eintauchen in die Geschichte dieser Region. Franschhoek ist außerdem ein wunderbarer Ort für das erste gemeinsame Mittagessen (optional) und gibt euch einen Vorgeschmack auf das, was euch auf dieser besonderen Südafrika Reise durch die Kapregion erwarten wird. Hier lernt ihr eure Mitreisenden besser kennen und kommt in den ersten Genuss der wunderbaren Weine Südafrikas. Anschließend fahrt ihr zurück in Richtung Stellenbosch. Ihr checkt in der L’Avenir Country Lodge ein und habt etwas Zeit zum Entspannen und die Lodge zu genießen. Am späten Nachmittag geht es zu einem ausgewählten Weingut in der Nähe, wo ihr bei einer ausführlichen Weinprobe euren Gaumen testen und eure Weinkenntnisse aus Europa auf die individuellen Weine aus Südafrika anwenden könnt. Ihr übernachtet in der L’Avenir Country Lodge.

 

TAG 2 / STELLENBOSCH UND UMGEBUNG 

Ein gutes Frühstück am Morgen ist wichtig. Heute raten wir euch allerdings, euch beim Frühstück etwas zurückzuhalten, denn es geht auf einen der bekannten Food & Farmers‘ Markets in der Nähe von Stellenbosch. Hier findet ihr eine bunte Mischung aus Kunstwaren, Handwerk, Essen und Trinken, alles eigens hergestellt. An den Essensständen kommen lokale Leckereien nicht zu kurz, verschiedene Weine und selbstgebrautes Bier werden ebenfalls angeboten. Vor allem bei Einheimischen sind solche Märkte sehr beliebt. Lasst euch von den kreativen Gaumenfreuden überraschen und überzeugt euch selbst davon, dass die Region rund um Kapstadt Europa in Sachen Essen und Wein in nichts nachsteht. Nach dem Marktbesuch werdet ihr sicherlich nicht nur satt und zufrieden sein, sondern möchtet die vielen Eindrücke erst einmal verarbeiten. Deshalb dient der Nachmittag der Entspannung und nachdem ihr wieder neue Energie getankt habt, steht ein exklusives Wine Tasting für euch bereit, bevor es gemeinsam in ein Restaurant geht (optional). Ihr verbringt eine weitere Nacht in der L’Avenir Country Lodge. F

 

TAG 3 / STELLENBOSCH – HERMANUS – SWELLENDAM (ca. 300 km, ca. 4 Stunden) 

Heute verlasst ihr auf eurer Südafrika Reise für kurze Zeit das Weinmekka und fahrt in Richtung Meer. Genießt auf einer der schönsten Küstenstraßen Südafrikas einen weiten Panoramablick über den Atlantischen Ozean. Die Straße führt entlang der sogenannten False Bay und verläuft teilweise so nah am Meer, dass ihr das Gefühl haben werdet, ihr könntet direkt hineinspringen. In Hermanus, dem Zentrum der Walregion, bleibt Zeit, um sich ein wenig die Beine zu vertreten. Je nach Saison könnt ihr sogar einige der größten lebenden Säugetiere erspähen, bevor euch euer Guide zum Mittagessen (optional) in ein ausgezeichnetes Fischlokal direkt am Meer führt. In der Region wird die Herstellung von Käse großgeschrieben, deshalb darf eine Käseprobe auf eurer Reise nicht ausgelassen werden. Am Nachmittag ist ein Stopp auf einer Käserei fest eingeplant, bevor es weiter zu eurer Unterkunft auf einer Wein- und Obstfarm bei Swellendam geht. Euer Abendessen wird zusammen mit den passenden Weinen serviert. Ihr übernachtet im Jan Harmsgat Country House. F/A

 

TAG 4 / SWELLENDAM UND UMGEBUNG 

Am Morgen werdet ihr von Vogelgezwitscher geweckt. Freut euch heute auf ein weiteres Highlight! Bei einem Spaziergang durch Wein- und Obstplantagen und bei einem anschließenden Picknick lernt ihr die Spezialitäten der Overberg-Region kennen. Erfreut euch an dem herrlichen Blick über sanfte Hügel und die imposanten Langeberg Mountains, atmet die frische Luft tief ein und genießt den Moment. Zufrieden und entspannt kehrt ihr zurück, der restliche Nachmittag steht euch zur freien Verfügung. Erholt euch während einer kleinen Siesta im Country House oder begleitet euren Guide nach Swellendam, ein Stadtrundgang durch diesen historischen Ort lohnt sich. Am Abend erwartet euch erneut ein erstklassiges Menü in eurer Unterkunft. Ihr übernachtet noch einmal im Jan Harmsgat Country House. F/Picknick/A

 

TAG 5 / SWELLENDAM – TULBAGH (ca.150 km, ca. 2 Stunden) 

Heute taucht ihr ein in ein weiteres Herzstück des südafrikanischen Weinbaugebiets. Entlang einer Panoramastraße geht es über Robertson und an zahlreichen Weingütern vorbei in Richtung Tulbagh. Weinreben soweit das Auge reicht säumen die Straße. Ihr besucht das erfolgreiche Schalkenbosch Wine Estate, das seit einiger Zeit unser Partner ist. Während einer kleinen Wanderung über das landschaftlich außergewöhnliche Estate bieten sich euch fantastische Blicke über das ganze Tulbagh Valley. Im Anschluss erhaltet ihr bei einer ausgiebigen Weinprobe Einblicke in die Geschichte und die Weinproduktion dieses erstklassigen Weinguts. Im Laufe des Nachmittags erreicht ihr die Essere Lodge, eure Unterkunft für die nächsten beiden Nächte. Zum Abendessen erwartet euch dort ein köstliches 3-Gänge-Menü. F/A Essere Lodge

 

TAG 6 / TULBAGH UND UMGEBUNG 

Bei eurer kulinarischen Südafrika Reise darf eine klassische MCC-Probe nicht fehlen! MCC steht für Méthode Cap Classique und bezeichnet Schaumweine, die nach dem traditionellen Verfahren der Flaschengärung hergestellt werden und mit Champagner vergleichbar sind. Während eines gemütlichen Brunchs in eurer Unterkunft lässt sich das Prickeln im Mund am besten genießen. Gestärkt geht es zusammen mit eurem Guide auf einen Spaziergang durch Tulbagh. Den restlichen Nachmittag habt ihr dann zur freien Verfügung. Euer Guide schlägt euch gerne optionale Aktivitäten und Ausflüge vor, alternativ könnt ihr bei einer Tasse Tee oder Kaffee im Städtchen entspannen. Der Abend ist dann wieder für die Gruppe reserviert und beginnt mit einer exklusiven Olivenölprobe. Anschließend geht es gemütlich zum Abendessen über, das von einer Auswahl an regionalen Weinen begleitet wird. Übernachtung in der Essere Lodge.  F/A

 

TAG 7 / TULBAGH – HELDERBERG RESERVE – KAPSTADT

(ca. 170 km, ca. 2-3 Stunden) 

Nach einem zeitigen Frühstück verlasst ihr das Tulbagh Valley. Euer Ziel ist das Helderberg Reserve in der Nähe von Somerset West. Dieses Naturreservat mit dem imposanten West Peak im Rücken ist vor allem für Südafrikaner ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Hier vertretet ihr euch bei einer kleinen Wanderung die Beine und genießt die Aussicht über die False Bay bis zum Tafelberg, bei gutem Wetter sogar bis zur Kapspitze. Dies ist eine wunderbare Kulisse für einen südafrikanischen „Braai“, auf Deutsch: Grillen mit Freunden. Speziell für euch organisieren wir diesen Grillnachmittag und natürlich wird er von den besten Weinen aus dem Western Cape begleitet, die von einem professionellen Weinkenner aus der Region präsentiert werden. Von hier ist es dann nur noch ein Katzensprung nach Kapstadt und zu eurer Unterkunft, wo ihr den restlichen Nachmittag entspannt ausklingen lassen könnt. Zum Abendessen testet eines der vielen hervorragenden Restaurants von Kapstadt (optional). Ihr übernachtet im The Three Boutique Hotel. F/Braai-Mittagessen

 

TAG 8 / KAPSTADT 

In den nächsten beiden Tagen lernt ihr eine der schönsten Städte der Welt kennen. Kapstadt hat neben den klassischen Sehenswürdigkeiten noch zahlreiche Geheimtipps zu bieten. Wir zeigen euch eine spannende Mischung und starten am Morgen mit dem Tafelberg. Zu dieser Tageszeit ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ihr die wunderbare Aussicht genießen könnt. Während euch der Wind um die Ohren weht, habt ihr einen atemberaubenden Blick über die Bucht und hinunter auf Kapstadt. Nach Süden hin breitet sich die Kaphalbinsel zu euren Füßen aus. Anschließend werdet ihr das wuselige Stadtleben bei einem Stadtrundgang hautnah kennenlernen. Die weltbekannte V&A Waterfront steht natürlich auch mit auf dem Programm und hier könnt ihr in Eigenregie flanieren, Souvenirs shoppen und zu Mittag essen. Am Abend erwartet euch ein weiteres Highlight: eine Dinner-Show auf höchstem Niveau. Lasst euch mitreißen und erlebt einen ganz besonderen Abend, den ihr so schnell nicht mehr vergessen werdet. Übernachtung im The Three Boutique Hotel. F/A

 

TAG 9 / KAPHALBINSEL (ca. 150 km, ca. 3-4 Stunden) 

Nach dem stimmungsvollen Abend geht es heute ganz entspannt mit eurem Guide auf eine Rundfahrt über die Kaphalbinsel. Öffnet das Fenster und atmet die frische Seeluft ein, während ihr entlang der Küstenstraße an wunderschönen Buchten und kleinen Örtchen vorbeifahrt. Das Kap der Guten Hoffnung, der südwestlichste Zipfel des afrikanischen Kontinents, und Cape Point zählen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Südafrikas und dürfen auf eurer Reise natürlich nicht ausgelassen werden. Genießt fantastische Panoramablicke über den endlos erscheinenden Ozean. Ein Besuch der Brillenpinguinkolonie am Boulders Beach in Simon’s Town steht ebenfalls auf eurem Programm. Diesen eindrucksvollen Tag lasst bei einem letzten gemeinsamen Abendessen (optional) in einem typisch afrikanischen Lokal ausklingen. Testet hier, welcher Wein am besten zur afrikanischen Küche passt! Ihr übernachtet im The Three Boutique Hotel.. F

 

TAG 10 / KAPSTADT 

Die Tour endet nach dem Frühstück. Es ist Zeit, euch von eurem Guide und den Mitreisenden zu verabschieden und, je nach individueller Planung, eure Reise fortzusetzen oder die Heimreise anzutreten. Hamba kakuhle, totsiens und auf Wiedersehen! F 


Diese Reisen könnten euch auch interessieren:


Reise jetzt anfragen!

Wir freuen uns über dein Interesse an dieser Afrikareise.

Wir bitten um euer Verständnis, dass wir nur Reiseanfragen bearbeiten können, die die genaue Reiseteilnehmerzahl sowie eine Telefonnummer beinhalten. Nur so können wir eventuelle Rückfragen unsererseits schnellstmöglich klären und euch ein passgenaues Angebot zukommen lassen. Dadurch entstehen für euch keinerlei Kosten oder Verpflichtungen!

Bei Fragen erreichst du uns unter der Tel: 030 - 12 02 85 15 oder unter info@gonjoy-africa.com 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Reisepreis

Reisedaten

Preis p. P.

im DZ in €

07.09. - 16.09.2019 1.907 ,-
21.09. - 30.09.2019 1.907 ,-
05.10. - 14.10.2019 2.187 ,-
19.10. - 28.10.2019 2.187 ,-

Mindestteilnehmer: 2 Personen

Maximal Teilnehmerzahl: 10 Personen

EZ-Zuschlag: 313 €

 

Mit uns reist ihr sicher hin und wieder zurück. Eure Reisepreise sind 100 % versichert!


Jetzt informieren:

030 - 12 02 85 15 


Inklusivleistungen

  • Transport im klimatisierten Minibus
  • professioneller deutschsprachiger Guide
  • 9 Übernachtungen in Lodges, Hotels und Gästehäusern (je nach Verfügbarkeit kann eine andere Unterkunft ähnlicher Kategorie gebucht werden)
  • Mahlzeiten wie angegeben (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Aktivitäten laut detailliertem Reiseverlauf
  • alle Eintrittsgebühren
  • digitale Reisemappe inklusive Reiseführer
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • Flüge (national und international)
  • Getränke und Mahlzeiten, die nicht angegeben sind
  • optionale Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Visa
  • private Reiseversicherungen wie Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenschutz etc.