Höhepunkte Südafrikas


EURE UNTERKÜNFTE



Highlights

  • Kleingruppenreise mit maximal 9 Teilnehmern
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Panorama Route mit Blye River Canyon, Bourke's Luck Potholes uvm.
  • Big Five-Safaris im Krüger Nationalpark
  • Königreich Swaziland
  • Nashörner im Hluhluwe Nationalpark
  • Wanderung in den Drakensbergen
  • facettenreiche Gartenroute mit der Lagune von Knysna, den Cango Caves in Oudtshoorn & Winelands
  • Kapstadt und Kap der Guten Hoffnung

Diese Südafrika Reise ist perfekt für alle, die gemeinsam mit Gleichgesinnten die vielen Facetten Südafrikas auf einer ersten Rundreise kennenlernen möchten. Mit maximal 9 Teilnehmern  und einem erfahrenen deutschsprachigen Reiseleiter erlebt ihr die absoluten Höhepunkte Südafrikas, wie Krüger Nationalpark, Panorama Route, Drakensberge, Gartenroute, Kapstadt und das Kap der Guten Hoffnung. Ihr übernachtet in gemütlichen familiär-geführten Gästehäusern, Camps und Lodges, in denen ihr herzliche Gastgeber trefft, die euch gern von Land und Leuten erzählen.  

Detaillierter Reiseablauf

1. TAG / DONNERSTAG : JOHANNESBURG / PRETORIA

Eure Südafrika Reise beginnt. Willkommen in Johannesburg! Ihr kommt am Flughafen Johannesburg an und euer englischsprachiger Transfer zum Hotel erwartet euch in der Ankunftshalle. Um 14:00 Uhr trefft ihr euren deutschsprachigen Reiseleiter und macht eine Stadtrundfahrt durch Pretoria, um einen ersten Eindruck über die geschichtlich sehr interessante Stadt zu haben. Ihr besichtigt das Voortrekker Monument und das Krüger Haus. Ü/F 24 on VREY Boutique Hotel - Johannesburg o.ä.*** 

2. TAG / FREITAG: PANORAMA ROUTE - KRÜGER NATIONALPARK 

Heute besichtigt ihr die traumhafte Panoramaroute, die am eindrucksvollen Blyde River Canyon entlang führt. Dieser Canyon, eines der Naturwunder Afrikas, fällt 800 Meter vom gewaltigen, flachen Felsvorsprung des Mariepskop und dem Trio seiner Gefährten, den Drei Rondavels, zum Fluss hinab. Ihr haltet an verschiedenen Aussichtspunkten und seht auch die Bourke’s Luck Potholes, entstanden durch den ungewöhnlichen Einfluss der Wassererosion. Weiterfahrt zu eurer Unterkunft am Rande des Krüger Nationalparks.

Ü/F/A  Nkambeni Tented Lodge o.ä.***

3. TAG / SAMSTAG : KRÜGER NATIONALPARK

Heute unternehmt ihr eine ganztägige englischsprachige Pirschfahrt (wird von der Lodge von geschulten Rangern durchgeführt) im offenen Jeep durch den Krüger Nationalpark, ein 20000 Quadratkilometer großes Schutzgebiet. Zu den 137 Säugetiere die hier leben, gehören die “Big 5”: Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel, Nashörner, aber auch gewaltige Antilopenherden, 450 Vogelarten, Reptilien, Fische und Schmetterlinge. Niedrige Gräser, Buschvegetation und Savanne bestimmen hier das Landschaftsbild. Ü/F/A  Nkambeni Tented Lodge o.ä.***

4. TAG / SONNTAG : KRÜGER NATIONALPARK - SWAZILAND (SEIT 2018: ESWATINI)

Nach einer frühen Morgen-Pirschfahrt (englischsprachiger Ranger) und einem ausgiebigen Frühstück geht die Fahrt weiter nach Swaziland. Swaziland ist bekannt für seine reizvolle Berglandschaft, seine freundlichen Einwohner und die farben-frohen Märkte. Vielleicht möchtet ihr einen dieser Märkte besuchen. Originelle Souvenirs gibt es in Hülle und Fülle. Auf Wunsch könnt ihr auch eine typische Glasfabrik besuchen. Ü/F Mountain Inn – poolside  o.ä. ***

5. TAG / MONTAG : SWAZILAND  (ESWATINI) - HLUHLUWE

Weiterfahrt in Richtung Hluhluwe. Pirschfahrt mit Picknick im Hluhluwe Wildreservat. Weiße und schwarze Nashörner, Löwen, Geparden, Impalas, Wildschweine, Blaugnus, Zebras, Wasser- und Riedböcke, Leoparden, Schakale und Krokodile warten darauf, von euch entdeckt zu werden. Ihr besucht auch das Cheetah- und Luchs-Projekt der Emdoneni Lodge. Ü/F/A   Falaza Game Park o.ä.***

Mittagessen: Picknick Mittagessen im Hluhluwe Wildreservat

6. TAG / DIENSTAG : HLUHLUWE - DRAKENSBERG

Fahrt zu den Drakensbergen. Die Drakensberg Region zeigt die schönsten Gebirgsszenerien des Landes. Der Name geht auf eine Legende zurück, nach der in früher Zeit Drachen in den Höhlen der Berge lebten. Einst jagten und suchten die Buschmänner in den Ausläufern der Drakensberge Nahrung.

Ü/F/A + 1 Morgenwanderung am nächsten Morgen Antbear Lodge o.ä.***

7. TAG / MITTWOCH : DRAKENSBERG - DURBAN

Nach einer geführten Morgenwanderung, Fahrt nach Durban. Bei Ankunft in Durban unternehmt ihr eine Stadtrundfahrt. Südafrikas größte Hafenstadt am Indischen Ozean ist ein betriebsames Industrie- und Geschäftszentrum und ein wahres Urlaubsparadies. Bei einem Bummel über den Indischen Markt fühlt ihr euch nach Indien versetzt, denn Durban ist die Stadt mit dem höchsten indischen Bevölkerungsanteil Südafrikas - ein Erbe der britischen Kolonialzeit.  Ü/F Holiday Inn Express  ab 2019 The Benjamin o.ä.***

8. TAG / DONNERSTAG : DURBAN - PORT ELIZABETH - KNYSNA

Transfer zum Flughafen und Flug nach Port Elizabeth (nicht inkludiert), das als Wirtschaftszentrum des Ostkaplands gilt. Ihr haltet an der berühmten Bloukrans Brücke. Wagt ihr hier den höchsten Bungeesprung Südafrikas? Weiterfahrt in den urwaldähnlichen Tsitsikamma Forest. In der Nähe der Sauer Bridge, einer Brücke, die den Storms Fluss überquert, sind riesige, bis zu 850 Jahre alte Gelbholzbäume zu bewundern. Ihr besucht den “Big Tree”, bevor Ihr weiter nach Knysna fahrt. Ü/F Brenton on Sea & Nautical South Restaurant - Knysna o.ä.****

9. TAG / FREITAG : KNYSNA - OUDTSHOORN

Als “Gartenroute” wird der Abschnitt zwischen Mossel Bay und Storms River bezeichnet. Diese Region bietet malerische Buchten, einsame Strände, hohe Felswände und urwaldähnliche Wälder. In Knysna haben ihr noch etwas Zeit, euch die vielen Geschäfte anzuschauen, bevor es weiter über den Outeniqua-Paß nach Oudtshoorn geht, dem Zentrum der Straußenzucht. Ihr nehmt an einer geführten Tour auf der Safari Straßenfarm teil. Ein ganz besonderes Mittagessen erwartet euch.

Ü/F Hlangana Lodge o.ä. **** Barbecue Mittagessen auf der Safari Ostrich Farm 

10. TAG / SAMSTAG : OUDTSHOORN - MONTAGU

Ihr besucht die Cango Caves, eines der größten und schönsten Höhlensysteme der Welt. Weiterfahrt durch die Kleine Karoo nach Montagu. Ü/F  Montagu Country Hotel o.ä.***

11. TAG / SONNTAG : MONTAGU - KAPSTADT

Über den Kogmanskloof Pass Fahrt in die bekanntesten Weinanbaugebiete der Kap-Provinz. Die Weinanbaugebiete des Kaplandes sind für ihre hervorragenden Weine, lieblichen Landschaften und hübschen Städte bekannt. Ihr besucht ein regionales Weingut und nehmt an einer geführten Tour durch die Kellerei mit Weinprobe teil. Weiterfahrt nach Kapstadt.

Ü/F  Braeside B&B  o.ä.***

12. TAG / MONTAG : KAPSTADT - KAP DER GUTEN HOFFNUNG

Es geht in das Fischerdorf Hout Bay. Von dort aus fahrt ihr in das Naturreservat des Kaps. Genießt den einmaligen Ausblick am Cape Point und wandert zum weltberühmten Kap der guten Hoffnung. Anschließend geht es weiter entlang der False Bay via Simon’s Town, wo ihr die lustigen Pinguine trefft. Im Botanischen Gärten von Kirstenbosch könnt ihr noch etwas die Seele baumeln lassen und die einheimischen, exotischen Gewächse bestaunen bevor es zurück nach Kapstadt geht. Ü/F Braeside B&B o.ä.*** 

13. TAG / DIENSTAG : HEIMREISE ODER INDIVIDUELLE VERLÄNGERUNG

Mehr als zwei Millionen Menschen leben in den Ausläufern von Kapstadt. Die von den Südafrikanern liebevoll als "Mutterstadt" bezeichnete Stadt erstreckt sich sich vor der Kulisse des Tafelbergs über die Hügel und Buchten der Kap-Halbinsel. Ihr unternehmt eine abschließende Stadtrundfahrt mit Besuch beim Bo-Kaap Museum bevor es mit vielen Erinnerungen zum Flughafen geht.


Reise jetzt anfragen!

Wir freuen uns über dein Interesse an dieser Afrikareise.

Wir bitten um euer Verständnis, dass wir nur Reiseanfragen bearbeiten können, die die genaue Reiseteilnehmerzahl sowie eine Telefonnummer beinhalten. Nur so können wir eventuelle Rückfragen unsererseits schnellstmöglich klären und euch ein passgenaues Angebot zukommen lassen. Dadurch entstehen für euch keinerlei Kosten oder Verpflichtungen!

Bei Fragen erreichst du uns unter der Tel: 030 - 12 02 85 15 oder unter info@gonjoy-africa.com 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Reisepreis

Reisedaten

Preis p.P.

im DZ

in  €

16.08. bis 28.08.2018 2.399 ,-
13.09. bis 25.09.2018 2.469 ,-
04.10. bis 26.10.2018 2.469 ,-
18.10. bis 30.10.2018 2.469 ,-
25.10. bis 06.11.2018 2.469 ,-
15.11. bis 27.11.2018 2.469 ,-
22.11. bis 04.12.2018 2.469 ,-
07.02. bis 19.02.2019 2.738 ,-
14.02. bis 16.02.2019 2.738 ,-
14.03. bis 26.03.2019 2.738 ,-
28.03. bis 09.04.2019 2.738 ,-
11.04. bis 23.04.2019 2.738 ,-
16.05. bis 28.05.2019 2.738 ,-
15.08. bis 27.08.2019 2.738 ,-
12.09. bis 24.09.2019 2.738 ,-
03.10. bis 15.10.2019 2.738 ,-
17.10. bis 29.10.2019 2.738 ,-
24.10. bis 05.11.2019 2.738 ,-
14.11. bis 26.11.2019 2.738 ,-
21.11. bis 03.12.2019 2.738 ,-

EZ-Zuschlag 356 €, ab 2019: 377 €

Mindestteilnehmer: 4

Maximale Teilnehmer: 9

Diese Reise kann auch als Individualreise mit eigenem Fahrer / Reiseleiter mit individuellem Abfahrtsdatum, unabhängig von Wochentagen, gebucht werden. 

Preis: 3.728 € p. P. im DZ 


Jetzt informieren:

030 - 12 02 85 15 


Inklusivleistungen

  • Flughafentransfers
  • Fahrten wie im Reiseverlauf beschrieben
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Unterkünfte wie im Reiseverlauf beschrieben, o. ä. falls nicht verfügbar
  • Pretoria City Tour: Voortrekker Monument & Kruger Museum
  • Panorama Route: Three Rondawels, Blyde River Canyon, Bourke Luck Potholes
  • Krüger Nationalpark Eintritt
  • Ganztages-Pirschfahrt im Krüger Nationalpark
  • Morgen-Pirschfahrt auf dem Nkambeni Gebiet
  • 2x Abendessen an der Nkambeni Tented Lodge  
  • 3 Std. Pirschfahrt im Hluhluwe Reservat
  • Picknick im Hluhluwe Reservat
  • 1x Abendessen an der Falaza Game Park
  • Geführte Morgenwanderung in den Drakensbergen
  • 1x Abendessen und Nachmittagstee Antbear Lodge
  • „Big Tree“ Eintritt
  • Safari Straußenfarm-Tour (ohne Straußenreiten!) & Barbecue Mittagessen
  • Cango Caves Eintritt
  • 1 x Weinprobe mit Kellertour
  • Kap-Halbinsel:  Drahtseilbahn, Cape Point Nationalpark,  Chapman’s Peak, Houtbay Hafen, Kirstenbosch Botanischer Garten, Pinguine am Boulders Strand
  • Halbtägige Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Bo-Kaap Museum 

Nicht im Preis enthalten

  • internationale und nationale Flüge 
  • alle Mahlzeiten, die nicht im Reiseverlauf aufgeführt sind
  • alle extra Trinkgelder für die Reiseleitung, Telefongespräche, Wäscheservice, alkoholische und nicht alkoholische Getränke
  • Serviceleistungen, die nicht im Reiseverlauf erwähnt werden
  • persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen wie Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenschutz etc.