Hausboot-Safari & Höhepunkte simbabwe und Botswanas

Simbabwe und Botswana Reise in der Kleingruppe mit max. 12 Personen - deutschsprachige Termine


WEITERE IMPRESSIONEN ZUR REISE



Highlights

  • Viktoria Fälle, auch "Donnernder Rauch" genannt
  • Pirschfahrten und Bootsfahrt im Chobe Nationalpark
  • ganztägige Pirschfahrt im Hwange Nationalpark
  • Besuch der Painted Dog Conservation Centre
  • luxuriöse 2-tägige Hausboot-Safari auf dem Lake Kariba inkl. Pirschaktivitäten, Barbeque uvm.
  • Erkundungen der Matopos Hills
  • Besuch der berühmten Okavango Deltas mit dem Mokoro
  • Safaris im Moremi Game Reserve
  • Lodges und Camps inmitten einmaliger Wildnis

Besucht auf dieser Botswana und Simbabwe Reise die absoluten Höhepunkte der beiden Länder und erlebt eine wunderschöne Hausboot-Safari auf dem Lake Kariba.

Mit ihrer enormen Anzahl an Wildtieren, sind Botswana und Simbabwe die perfekten Partner für eine Safari. Genießt die Kompetenz und das Wissen eures Guides zu beiden Ländern und entdeckt zwei der geheimnisvollsten Länder des südlichen Afrikas, mit ihren gefährdeten Wildhunden, dem Rhino Trekking, den ikonischen Victoria Falls und, unter anderem, einen traditionellen Mokoro-Bootausflug. 

Detaillierter Reisebablauf

TAG 1 / VICTORIA FALLS

Bei Ankunft in Victoria Falls werdet ihr abgeholt und in euer Hotel gebracht. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung, um eine der vielen Aktivitäten zu unternehmen, die in Victoria Falls angeboten werden. Am Abend, 18:00 Uhr, trifft sich die gesamte Gruppe mit dem Guide zu einem Kennenlernen im Hotel. A'Zambezi River Lodge

 

OPTIONALE AKTIVITÄTEN IN VICTORIA FALLS

Unten findet ihr eine Liste der beliebtesten optionalen Aktivitäten, die in Victoria Falls angeboten werden. Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehlen wir euch diese vorab zu buchen. Alle Aktivitäten richten sich je nach Verfügbarkeit und setzen evtl. eine Mindestanzahl an Teilnehmern voraus. Bestimmte Aktivitäten finden nur zu bestimmten Zeiten im Jahr statt. 

  • 15 minütiger Helikopterflug
  • Flying Fox (Kabelrutschen)
  • 22 minütiger Helikopterflug
  • Gorge Swing (Schluchtenschaukel)
  • Boma Abendessen inkl. Transfers
  • Seilrutsche
  • Geführte Tour zu den Victoria Falls
  • Reit-Safaris (Anfänger)
  • Bootstour mit Abendessen
  • Kanutour (ganztägig)
  • Bungee Sprung
  • Raftingtour (ganztägig, Niedrigwasser)
  • Brücken Schwung
  • Raftingtour (ganztägig, Hochwasser)
  • Brücken Seilrutsche
  • Traditionelle Dorfbesichtigung
  • Historische Brückenführung
  • Batoka Schlucht Wanderung & Ndebele
  • Canopy Tour (Drahtseil-Abenteuer) Dorfbesichtigung

TAG 2 / VON VICTORIA FALLS ZUM CHOBE NATIONALPARK, BOTSWANA

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Tour zu den gewaltigen Victoriafällen, die beim einheimischen Kololo Stamm besser als Mosi oa Tunya- “der Rauch, der donnert“ bekannt sind. Danach machen wir uns auf den Weg nach Kasane in Botswana, der Eingang zum Chobe Nationalpark, welcher der zweitgrößte Nationalpark in Botswana ist, eine Fläche von10 566 km² hat und die größte Dichte an Elefanten auf dem afrikanischen Kontinent besitzt. Der Rest des Nachmittags steht euch zur freien Verfügung und ihr könnt die Zeit für optionale Aktivitäten nutzen. F Chobe Safari Lodge 

TAG 3 / CHOBE NATIONALPARK, BOTSWANA

Am Morgen macht ihr einen spannenden Game Drive durch den Chobe Nationalpark, Danach werdet ihr zu einem späten Frühstück in die Lodge zurückkehren und habt dann Zeit euch zu entspannen, bis unsere Bootsfahrt um 15:00 Uhr beginnt. Hier können wir Elefanten, Flusspferde, Krokodile und die vielfältige Vogelwelt ganz nah und ohne Fernglas beobachten und es werden euch fantastische Fotomöglichkeiten geboten.  F Chobe Safari Lodge

TAG 4 & 5 / CHOBE, BOTSWANA ZUM HWANGE NATIONAL PARK, SIMBABWE

An diesem Morgen überqueren wir die Grenze nach Simbabwe und machen uns auf den Weg zu unserer Lodge in einer privaten Konzession in der Nähe von Hwange National Park. Die nächsten zwei Tage werdet ihr genug Zeit haben, diese tierreiche Gegend auf Game Drives zu erkunden. Hwange Nationalpark ist einer von Afrikas schönsten Oasen für wild lebende Tiere und ist die Heimat von riesigen Herden von Elefanten, Büffel und Zebras und hat eine sehr große Konzentration an Giraffen. Er ist auch Heimat für viele Raubtiere, gefährdete Arten und eine abwechslungsreiche Vogelwelt. Nach der Ankunft besuchen wir das Painted Dog Conservation Centre, um die Arbeit, die getan wird, um diese gefährdete Arten zu schützen, zu bezeugen. Wenn wir genügend Zeit haben, könnt ihr am Nachmittag an einer optionalen Pirschfahrt auf der Konzession teilnehmen. Den ganzen nächsten Tag verbringen wir damit, die großartige Gegend des Hwange Nationalparks auf einer ganztägigen Pirschfahrt zu erkunden. F/M/A Sable Sands

TAG 6 & 7 / KARIBASEE, SIMBABWE - HAUSBOOT-SAFARI

Heute fahren wir weiter nach Binga, welches an der südöstlichen Küste des Lake Kariba liegt, wo wir an Board unseres luxuriösen Hausboots für unseren entspannenden zweitägige Reise gehen. Lake Kariba liegt in den Bergen und ist ein künstlich angelegter See, umrandet von riesigen Wildtier Nationalparks. Die Wildnis, die Sonne und Stürme, die Erde und das Wasser machen diesen Ort unvergleichbar.

Unsere Reise führt uns am Nachmittag weiter zum Sengwe Fluß, wo wir Tieraktivitäten machen und den Sonnenuntergang beobachten werden, gefolgt von Getränken und einem Abendessen an Bord. Morgens stehen Aktivitäten wie angeln, geführte Wanderungen und Tierbeobachtungen auf dem Programm, je nach Ihren Vorlieben. Nach unserer Rückkehr werden wir brunchen, während wir nach Elephant Bay fahren, wo wir an dem Sandstrand anlegen werden. Seht den Sonnenuntergang über dem See, entspannen euch an einem Lagerfeuer und genießt ein Barbecue am Strand unter dem sternenklarem Himmel. F/M/A Zambezi Cruise Safaris - Umbozha Hausboot o. ä. 

TAG 8 & 9 / MATOBO HILLS, SIMBABWE

Wir beenden heute unser Hausboot-Erlebnis mit Aktivitäten am Morgen auf dem Lake Kariba und dann fahren wir zurück nach Binga, wo unsere Reise begonnen hat. Wir verlassen das Hausboot und reisen südwärts zu den majestätischen Matobos-Bergen, ein Gebiet außergewöhnlicher Schönheit, erfüllt mit Stammesgeschichte, alten Geheimnissen und dramatischen Felslandschaften.

Der Nationalpark wurde zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt und ist das zu Hause vom Breitmaul-und Spitzmaulnashorn, Rappenantilope und die weltweit dichteste Population an Leoparden. Die Vogelwelt ist auch sehr üppig und es gibt die höchste Dichte an schwarzen Adlern in der Welt. In dem ehemaligen zu Hause der San (Buschmänner) gibt es die meisten Felsmalereien die jemals gefunden wurde. Nicht nur die Ndebele haben hier ihren großen König, Mzilikazi, begraben, sondern auch Cecil John Rhodes fand hier seine letzte Ruhestätte auf dem “Hill of the Benevolent Spirit” oder „World’s View“, was nach ihm benannt wurde.

Wir verbringen den Tag im Nationalpark und beginnen den Tag damit, die Fährte von Nashörner zu lesen. Am Nachmittag erkunden wir weiter die Landschaft und die Wildtiere des Nationalparks auf einem Game Drive und beenden den Tag mit einem Besuch des Grabes von Rhodes. F/M/A Camp Amalinda

TAG 10 / MATOBO HILLS, SIMBABWE NACH NATA, BOTSWANA

Wir verlassen die Matobo-Berge und fahren durch die Savannen des südlichen Matebelelands auf dem Weg nach Botswana. Am Nachmittag werden wir das Nata Bird Sanctuary besuchen, wo ihr die Möglichkeit habt einen umwerfenden Blick auf die Sowa Pfanne zu werfen, welche Teil der Greater Makgadikgadi Pfanne ist. (Bitte beachtet, dass ein Besuch der Pfannen von den Straßenverhältnissen, Wasserlevel und dem Zeitdruck abhängig ist). Wir kommen am späten Nachmittag in unserer Lodge an. F/M/A Nata Lodge

TAG 11 / MAKGADIKGADI, BOTSWANA

Am frühen Morgen machen wir uns auf den Weg zum Planet Baobab in der Nähe von Gweta, von wo wir eine Expedition zu der Ntwetwe Pfanne machen werden, um einigen charakteristischen Landschaften Botswanas und außerordentlichen Kreaturen zu begegnen.

 

NTWETWE PAN EXKURSION:

Die Ntwetwe Pfanne ist eine der beiden großen Pfannen, die die Makgadikgadi Pfannen bilden, und zählt zu den größten Salzpfannen in der Welt. Die Pfanne wurde von dem Boteti Fluß versorgt, bis es durch den Bau des Mopipi Damms, der die Diamantenminen in Orapa mit Wasser versorgt, dauerhaft trocken gelegt wurde. Das Wasser wäre vielleicht wieder in den Fluß zurückgekehrt, aber Ntwetwe ist jetzt bekannt für seine außergewöhnliche Mondlandschaft, vor allem die Felsen, Dünen, Inseln und Kanäle entlang der westlichen Küste. Wir erkunden die Gegend auf der Suche nach einzigartigen Wüstentieren wie Löffelhunden, Springböcke, Riesentrappen und Erdmännchen. Wenn ihr diese Tiere eine längere Zeit lang beobachtet, könnt ihr feststellen, wie sie miteinander interagieren. Aufgrund eines laufenden Gewöhnungsprogramms ist es möglich, nahe an diese faszinierenden Kreaturen heranzukommen.

Nach dem Mittagessen haben wir die Möglichkeit, ein nahe gelegenes Dorf zu erkunden und die Kultur eines modernen afrikanischen Dorfes zu erleben. Erfahrt mehr über die Geschichte und die Traditionen der Menschen aus Botswana von einem lokalen Guide, der das Wissen von seinen Vorfahren vererbt bekommen hat. Besucht die örtliche Grundschule, 'Sekolo' mit seinen Outdoor-Klassen und trefft die Kinder, besucht die Kgotla - ein traditioneller Platz der das Dorf regelt und euch einen Einblick in das ländliche Leben Botswanas gibt.

Am späten Nachmittag gehen wir mit unserem Guide durch die beeindruckenden Baobab-Hain, während er uns etwas über die lokale Ökologie, Geologie und die einzigartige Biologie der Baobabs erzählt, die eigentlich gar keine Bäume sondern die größten Sukkulenten der Welt sind. F/M/A Planet Baobab 

TAG 12 / MAUN, BOTSWANA

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Maun, einer geschäftigen Safari-Stadt, die das Tor zum Okavango Deltas ist. Der Name „Maun“ findet seinen Ursprung in dem San Wort „maung“, was soviel wie „Ort der kurzen Schilfe“ bedeutet. Der Rest des Nachmittags steht euch zur freien Verfügung und ihr könnt entweder am Pool in der Lodge entspannen oder optionale Aktivitäten wie zum Beispiel einen Helikopterflug über das Delta machen, einem UNESCO Weltkulturerbes und wahrlich eine prächtige Oase. F Thamalakane River Lodge

 

OPTIONALE AKTIVITÄTEN IN MAUN

Unten findet ihr eine Liste der beliebtesten optionalen Aktivitäten, die in Maun angeboten werden. Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehlen wir euch diese vorab bei uns zu buchen. Alle Aktivitäten richten sich je nach Verfügbarkeit und setzen evtl. eine Mindestanzahl an Teilnehmern voraus. 

  • Rundflug über das Delta (5 oder 6 Personen)
  • Helikopter Rundflug von Boro (22 Min, 3 Sitze)
  • Helikopter Rundflug (45 Min, 3 Sitze)
  • Helikopter Rundflug (60 Min, 3 Sitze)
  • Helikopter Rundflug (45 Min, 4 Sitze)
  • Helikopter Rundflug (60 Min, 4 Sitze)

TAG 13 / GREATER MOREMI, BOTSWANA

Nach dem Frühstück werden wir von unseren einheimischen Botswana Guides abgeholt und erreichen nach einer kurzen Fahrt die Mokoro Station. Von dort aus treiben wir in Mokoros durch die dichte Vegetation des Okavango Deltas und treffen hoffentlich auf eine Vielzahl von Tieren und Vögeln. Im Gegensatz zu anderen Deltas auf der Welt mündet dieses nicht ins Meer, sondern fließt in die Kalahari Wüste. Hinterher machen wir uns auf den Weg ins Camp, welches sich in einer privaten Konzession im Greater Moremi Gebiet befindet. Nachdem wir uns im Camp eingerichtet haben, werden wir ein Abendessen genießen und auf einen nächtlichen Game Drive in dem privaten Reservat gehen – eine fantastische Möglichkeit einige nachtaktive Tiere zu sehen, die man tagsüber nur schwer zu Gesicht bekommt. F/M/A Bedouin Bush Camp

 

UNTERKUNFTSBESCHREIBUNG BEDOUIN BUSH CAMP:

Erlebt eine der schönsten Wildbeobachtungsgebiete in Botswana in einem nicht eingezäunten, mobilen Buschcamp auf einer privaten Konzession direkt neben dem Moremi Wildreservat, und nur eine 2-stündige Fahrt von Maun entfernt. Zwölf private, komfortable Zelte, positioniert unter großen Akazien, bieten Reisenden ein authentisches und abgelegenes afrikanisches Busch-Erlebnis. Das Camp ist mit einem gemütlichen Gemeinschafts-Ess- und Bar-Bereich ausgestattet.

Die Zelte sind im Beduinen-Stil eingerichtet und bieten den Gästen Schutz vor Botswanas Wetterbedingungen. Das Camp weist ein unverwechselbares nomadisches Erscheinungsbild und eine authentische Atmosphäre auf. Die komfortablen Safarizelte sind mit Einzelbetten, weichen Kissen und Bettdecken ausgestattet und ihr könnt den erstaunlichen nächtlichen Geräuschen des Busches lauschen. Türen und Fenster sind mit Moskitonetzen ausgestattet und Insektenschutzmittel wird zur Verfügung gestellt.

Um den Einfluss des Camps auf die Umwelt zu begrenzen und dennoch den nötigen Komfort im Busch zu gewährleisten, sind die Badezimmer mit Toiletten mit Wasserspülung und Eimerduschen mit heißem Wasser ausgestattet. Bitte beachtet, dass das Camp solarbetrieben ist, Kameras und Mobiltelefone können in den Gemeinschaftsbereichen aufgeladen werden, wenn die Energiestufe es zulässt. Nachts werden die Wege zu euren Zelten von Laternen beleuchtet und euer Reiseleiter wird euch zurück zu euren Zelten begleiten. 

TAG 14 / MOREMI GAME RESERVE, BOTSWANA

Heute machen wir uns auf den Weg in das bekannte Moremi Wildtierreservat, welches als schönstes und vielseitigstes Reservat Afrikas mit einer hohen Konzentration an wild lebenden Tieren gilt. In dieser unberührten Natur des Moremi Reservats werden wir den ganzen Tag verbringen. F/M/A Bedouin Bush Camp

TAG 15 / HEIMREISE

Unsere Safari endet heute und wir werden euch rechtzeitig für euren Flug zum Flughafen Maun bringen. Wir hoffen euch bald wieder auf einem unserer Afrika Abenteuer begrüßen zu dürfen. F

 


Reise jetzt anfragen!

Wir freuen uns über dein Interesse an dieser Afrikareise.

Wir bitten um euer Verständnis, dass wir nur Reiseanfragen bearbeiten können, die die genaue Reiseteilnehmerzahl sowie eine Telefonnummer beinhalten. Nur so können wir eventuelle Rückfragen unsererseits schnellstmöglich klären und euch ein passgenaues Angebot zukommen lassen. Dadurch entstehen für euch keinerlei Kosten oder Verpflichtungen!

Bei Fragen erreichst du uns unter der Tel: 030 - 12 02 85 15 oder unter info@gonjoy-africa.com 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Reisepreis

Hervorgehobene Termine sind deutschsprachig

Reisedaten

Preis p. P.

im DZ in €

25.09. bis 09.10.2018 4.080 ,-
10.10. bis 24.10.2018 4.080 ,-
30.10. bis 13.11.2018 4.080 ,-
09.11. bis 23.11.2018 4.080 ,-
22.02. bis 08.03.2019 4.060 ,-
26.03. bis 09.04.2019 4.060 ,-
08.04. bis 22.04.2019 4.060 ,-
16.05. bis 30.05.2019 4.060 ,-
20.06. bis 04.07.2019 4.060 ,-
04.07. bis 18.07.2019 4.060 ,-
22.07. bis 05.08.2019 4.060 ,-
01.08. bis 15.08.2019 4.060 ,-
27.08. bis 10.09.2019 4.060 ,-
25.09. bis 09.10.2019 4.060 ,-
10.10. bis 24.10.2019 4.060 ,-
04.11. bis 18.11.2019 4.060 ,-
09.11. bis 23.11.2019 4.060 ,-

EZ-Zuschlag: 1.300 €

 

Vor Ort-Zuzahlung für Eintritte: 240 €

 

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

 

Mit uns reist ihr sicher hin und wieder zurück. Eure Reisepreise sind 100 % versichert!


Jetzt informieren:

030 - 12 02 85 15 


Inklusivleistungen

  • Flughafentransfers (2x4 Fahrzeug)
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm oder gleichwertig, falls nicht verfügbar (F = Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen - teilweise mit Lunchpaketen)
  • alle Transfers und Fahrten in einem geländetauglichen Fahrzeug
  • Pirschfahrten und Pirschaktivitäten gemäß Programm
  • Hausboot-Safari gemäß Programm 
  • Eintritssgebühren in den Nationalparks
  • erfahrene lokale Reiseleiter
  • digitale Reisemappe inkl. Reiseführer
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • internationale und nationale Flüge
  • Mahlzeiten, Getränke und Aktivitäten die nicht angegeben sind
  • Trinkgelder
  • optionale Aktivitäten
  • Fehler und Versäumnisse
  • Visa, Versicherungen & Impfungen – Bitte informiert euch bei eurer Behӧrde vor Ort
  • Zunahme der Parkgebühren, Steuern, Gebühren, sich ändernde Wechselkurse und Treibstoffzuschläge
  • private Reiseversicherungen wie z.B. Reisekrankenversicherung oder Reiserücktrittskostenversicherung