Ugandas Norden und Osten

8 Tage geführte Privatreise durch Ugandas unberührte Regionen


Impressionen zu den Hotels und Lodges



Highlights dieser Uganda-Reise

  • Privatreise durch Uganda ab 2 Personen
  • komfortable, nachhaltige Lodges und Camps mit tollen Ausblicken
  • eigener erfahrener, englischsprachiger Fahrer - auf Wunsch ist ein deutschsprachiger Reiseleiter buchbar 
  • Bootsfahrt zur "Quelle des Nils"
  • Kulturelle Begegnungen mit den Tepeth und Karamojong inklusive lokale Mittagessen und traditionelle Kaffeeröstung
  • Natur-Wanderungen an den Sipi Falls, am Mount Moroto
  • Buschwanderung im Kidepo Valley Nationalpark

Reisen Sie mit uns in die unberührten Regionen Ugandas und tauchen Sie ein in die Kulturen des Landes. Der Osten und der Norden Ugandas bieten atemberaubende Erlebnisse. Von Wasserfall-Wanderungen in den Sipi Falls bis hin zu authentischen kulturellen Begegnungen mit den faszinierenden Stämmen der Karamoja. In Kombination mit Wildtiersafaris im bisher fast unentdeckten Kidepo Valley Nationalpark erleben Sie unvergessliche Eindrücke auf dieser Reise in Uganda abseits der ausgetretenen Pfade.

 

Mit dieser Reise werden die lokalen Communities unterstützt. Ein maßgeblicher Teil der Reise wird von der Kara-Tunga-Organisation durchgeführt. Diese hat sich mit der deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) zusammengetan, um u.a. Moroto mit frischen Lebensmitteln zu versorgen. Moroto  liegt in einem schwer zugänglichen Gebiet Ugandas. Die meisten frischen Lebensmittel werden aus entfernten Städten importiert. Um Abhängigkeiten und Transport zu reduzieren, wird mit Hilfe der GIZ die lokale Bevölkerung für den Anbau von Lebensmitteln und Wiederverwertung von Grünabfällen durch Kompostierung geschult.


Detaillierter Reiseablauf

TAG 1 / WILLKOMMEN IN UGANDA! (Fahrzeit: ca. 15 Minuten)

Willkommen in Uganda! Nach der Einreise erwartet Sie bereits Ihr Guide. Sie werden zu Ihrer ersten Unterkunft gebracht. Ihre Unterkunft für die erste Nacht ist ein gemütliches Gästehaus mit einem schönen Garten und einem kleinen Swimmingpool auf einem Hügel in Entebbe, nur 15 Autominuten vom Flughafen entfernt. 

Unterwegs erhaschen Sie einen Blick auf den täglichen Puls Ugandas, wie die Matatus und Boda Bodas (lokale Taxis), die sich wagemutig durch den Verkehr schlängeln und schick gekleidete Bewohner in bunten Stoffen entlang der Straßen. Lassen Sie den ersten Abend gemütlich ausklingen, bevor Ihre Erlebnisreise durch Uganda am nächsten Morgen beginnt. Karibu Entebbe

 

TAG 2 / FAHRT ZU DEN SIPI FALLS ÜBER DIE QUELLE DES NILS IN JINJA (Fahrzeit: ca. 6,5 Stunden)

Ihre Uganda-Reise führt Sie nach Osten und beginnt mit einem Besuch in Jinja, einer Stadt am Ufer des Viktoriasees. Jinja ist berühmt für die „Quelle des Nils“, die der Afrikaforscher John Speke hier 1862 entdeckte – auch wenn man heute weiß, dass sich die tatsächliche Quelle des Nils in den Gebirgen des ostafrikanischen Grabenbruchs in Burundi sowie in Ruanda befindet. Jinja ist eine trubelige, lebhafte Stadt. 

Bei einer Bootsfahrt unternehmen Sie eine Kreuzfahrt zu dem Punkt, wo der Viktoriasee in den Nil mündet und seine 6.600 km lange Reise zum Mittelmeer beginnt.

Anschließend fahren Sie weiter in Richtung Sipi Falls am Fuße des Mount Elgon Nationalparks. Diese grüne und hügelige Landschaft bietet spektakuläre Wasserfälle und schöne Wanderwege, die sich durch Dörfer und üppige Kaffeefelder schlängeln. F/A Sipi River Lodge

 

TAG 3 / WASSERFALL-WANDERUNG & KAFFEEERLEBNIS

Heute steht Ihnen ein aktiver Tag auf Ihrer Uganda-Reise bevor. Der Sipi River fließt über die Ausläufer des Mount Elgon und bildet atemberaubende Wasserfälle, die von schönen Wanderwegen und üppigen grünen Hügeln umgeben sind. Ein lokaler Guide führt Sie auf einer 3-stündigen Wanderung durch die Region. Nachdem Sie die spektakuläre Natur genossen haben, wartet ein lokales Mittagessen und eine Tour durch eine kleine lokale Kaffeefarm auf Sie.

Wenn Ihnen nun noch etwas Adrenalin fehlt, können Sie sich von den 100 Meter hohen Sipi Falls abseilen. An einem Seil hängend im kühlen Nebel der Wasserfälle direkt neben Ihnen haben Sie einen spektakulären Panoramablick auf das darunter liegende Tal (fakultativ, Aufpreis: 45 €). F/M/A Waterfall Cottage  Sipi River Lodge

 

TAG 4 / WANDERUNG AM MOUNT MOROTO UND BESUCH BEI DEN TEPETH (Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden)

Die Stadt Moroto liegt in der Nähe der sanften Hänge des Mount Moroto (3085 m) und ist das pulsierende Herz der Region Karamoja. In dieser abgelegenen Region Ugandas erwarten Sie einige der besten Outdoor-Abenteuer und authentischen kulturellen Erlebnisse! 

Am Nachmittag machen Sie eine malerische Wanderung auf den Mount Moroto, den höchsten Berg von Karamoja. Während der Wanderung besuchen Sie das Bergvolk von So Tepeth und erhalten einen Einblick in deren Kultur und Alltag. F/A Safari Tent Karamoja Safari Camp

 

Möchten Sie Ihre Uganda-Reise durch ein privates Buschcamp unter den Sternen abrunden?

Ab 4 Personen haben Sie die Möglichkeit, in Ihrem eigenen privaten Buschcamp in den Ausläufern des Mount Moroto 10 km außerhalb von Moroto zu übernachten. Hier speisen Sie unter dem Sternenhimmel und schlafen in einfachen Zelten mit Matratzen. Zur Ausstattung gehören eine einfache Außendusche und eine Buschtoilette. Kontaktieren Sie uns für ein Angebot.

 

TAG 5 / BESUCH EINER MANYATTA & PIRSCH IM KIDEPO NATIONALPARK (Fahrzeit: ca. 5 Stunden)

Am Morgen haben Sie die Möglichkeit, eine traditionelle Karamajong Manyatta zu besuchen. Eine Manyatta ist ein traditionelles Dorf, das aus mehreren Hütten besteht. Der Besuch einer Manyatta gibt Ihnen einen interessanten Einblick in die Bräuche und Traditionen der Karamajong. 

Nach diesem Besuch fahren Sie weiter nördlich in den unberührtesten Nationalpark Ugandas: den Kidepo Valley Nationalpark. Dieser wird auch „die keine Serengeti“ genannt. In den zerklüfteten halbtrockenen Tälern im äußersten Nordosten Ugandas liegt der Park versteckt in einer Ecke zwischen Ugandas Grenzen zum Südsudan und Kenia. Es ist eine lange, aber sehr lohnende Reise. Bei Ihrer Ankunft im Park unternehmen Sie am Nachmittag eine Pirschfahrt im wilden Narus-Tal. Sie begegnen Elefanten- und Büffelherden. Mit etwas Glück können Sie sogar einige Löwen und Leoparden sehen, die auf den verschiedenen Felsen am Talboden sitzen. F/A Safari Tent Savannah Lodge

 

TAG 6 / BUSCHWANDERUNG UND PIRSCHFAHRT IM KIDEPO VALLEY NATIONALPARK

Ihr Tag startet heute zeitig am Morgen mit einer Buschwanderung. Der Kidepo Valley Nationalpark ist einer der wenigen Parks in Uganda, in dem Sie eine Safari zu Fuß machen können. Ihre Sinne nehmen jedes Geräusch und jede Bewegung im Busch wahr. Von einem sachkundigen Ranger erfahren Sie viel über die Tiere im Park. 

Anschließend erwartet Sie eine Pirschfahrt. Der Kidepo Valley Nationalpark beherbergt 475 Vogelarten und über 80 Säugetierarten, darunter Löwen, Strauße, Zebras, Fledermausfüchse, Erdwölfe, Geparden und große und kleine Kudus. Der Kidepo Valley Nationalpark wurde mehrfach für seine Schönheit, u.a. auf Platz 3 der schönsten Nationalparks in Afrika (CNN), ausgezeichnet. F/A Safari Tent Savannah Lodge

 

TAG 7 / FAHRT NACH GULU (Fahrzeit: ca. 6 Stunden)

Heute begeben Sie sich zurück auf den Weg nach Entebbe. Auf halbem Weg liegt die Stadt Gulu, die größte Stadt im Norden Ugandas. Die Nacht verbringen Sie im Gulu African Roots Guest House. Es ist eine sehr einfache Unterkunft, aber eine der besten in der Stadt. F/A African Roots Guesthouse

 

Sie können auf Wunsch an dieser Stelle Ihre Reise in den Süden Ugandas zum Besuch der Berggorillas fortsetzen. Hier finden Sie einen Reisevorschlag zur Verlängerung Ihrer Uganda-Reise. Die Fahrt würde dann zum Murchison Falls Nationalpark weitergehen.

 

TAG 8 / ABREISE IN ENTEBBE  (Fahrzeit: ca. 8 Stunden)

Am Morgen legen Sie das letzte Stück nach Entebbe zurück. Ihr Reiseleiter wird Sie rechtzeitig zu Ihrem internationalen Flug am Flughafen absetzen. Mit vielen Erinnerungen treten Sie die Heimreise an. F 


Diese Afrika-Reisen könnten Sie auch interessieren:


Uganda-Reise jetzt anfragen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an dieser Afrikareise.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nur Reiseanfragen bearbeiten können, die die genaue Reiseteilnehmerzahl sowie eine Telefonnummer beinhalten. Nur so können wir eventuelle Rückfragen unsererseits schnellstmöglich klären und Ihnen ein passgenaues Angebot zukommen lassen. Dadurch entstehen für Sie keinerlei Kosten oder Verpflichtungen!

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der Tel: 030 - 12 02 85 15 oder unter info@gonjoy-africa.com 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Reisepreise

Reisezeitraum

Teil-nehmer

Preis p.P.

im DZ in €

EZ-Zuschlag
01.01. bis 31.12.2021 2 2.100 ,- 277 ,-
3 1.823 ,-
4 1.641 ,-
01.01. bis 31.12.2022 2 2.122 ,- 287 ,-
3 1.850 ,-
4 1.690,-
Kundengeldabsicherung Go'n joy Africa

 

Mit uns reisen Sie sicher hin und wieder zurück. Ihre Reisepreise sind 100 % versichert!


Jetzt informieren:

030 - 12 02 85 15


Inklusivleistungen

  • Übernachtungen laut Programm oder gleichwertig, falls nicht verfügbar
  • Verpflegung laut Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • erfahrener, englischsprachiger Fahrer, der gleichzeitig Reiseleiter ist - deutschsprachig gegen Aufpreis von 60 € pro Tag buchbar
  • Aktivitäten und Eintritte laut Programm
  • 4x4 Allrad-Fahrzeug mit Hubdach
  • Trinkwasser im Fahrzeug
  • digitale Reisemappe inkl. Reiseführer
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • internationale Flüge - gern machen wir ein Angebot
  • alle Mahlzeiten, die nicht als inkludiert aufgeführt sind
  • Visabeantragung und -gebühren: 50 USD pro Person
  • alle persönlichen Ausgaben
  • Trinkgelder
  • zusätzliche Eintritte und Aktivitäten
  • private Reiseversicherungen wie z.B. Reisekrankenversicherung oder Reiserücktrittskostenversicherung - Wir empfehlen die Hanse Merkur als zuverlässigen Versicherungspartner