Best of Tansania Budget


EURE UNTERKÜNFTE



Highlights

  • Individuareise ab 2 Personen zu einem Reisetermin eurer Wahl
  • unschlagbarer Preis für Preisbewusste 
  • Safaris im Tarangire, Lake Manyara und Serengeti Nationalpark
  • berühmter Ngorongoro Krater
  • Komfort-Unterkünfte, die die lokale Community unterstützen
  • Kombinierbar mit einer Verlängerung nach Wahl oder einem Badeurlaub auf Sansibar

Ihr möchtet individuell mit einem eigenen erfahrenen Reiseleiter die Höhepunkte im Norden von Tansania erleben und seid preisbewusst oder habt nur ein begrenztes Budget? Dann ist diese Reise genau das Richtige für euch. Ihr erlebt die Nationalparks Tarangire, Lake Manyara und Serengeti und kommt in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung in Mto wa mbu. Ihr erlebt eine 5-stündige Kratertour in den Ngorongo und könnt diese Reise individuell verlängern.

Detaillierter Reiseablauf

TAG 1 / ARUSHA - TARANGIRE NATIONALPARK

Um 07:30 Uhr brecht ihr von Arusha aus auf in den Tarangire Nationalpark. Besonders in der Trockenzeit, wenn sich die zahlreichen Tiere am Tarangire Fluss sammeln, beeindruckt der Nationalpark, der 1970 aus einem ehemaligen Jagdrevier gegründet wurde. Nicht selten finden sich hier Herden von bis zu 300 Elefanten. Der Tarangire beherbergt die größte Tierpopulation außerhalb des Ökosystems der Serengeti.  M/A  Whistling Thorn Tented Camp

TAG 2 / LAKE MANYARA NATIONALPARK

Das Schutzgebiet des Lake Manyara Nationalparks umfasst einen Großteil des gleichnamigen Sodasees, der saisonal von riesigen Flamingokolonien und vielen anderen Wasservögeln besucht wird. An den Seeufern lassen sich Elefanten, Flusspferde, Büffel, Meerkatzen, Zebramangusten und verschiedene Gazellen und Antilopen beobachten. Bekannt geworden ist der Park durch die Sichtung von Löwen, welche auf Bäume kletterten. Dieses Verhalten ist eigentlich sehr untypisch für Löwen, es kann aber mittlerweile auch in weiteren Parks beobachtet werden. Grundsätzlich gehört natürlich eine große Portion Glück dazu um Raubkatzen zu sehen und vor allem um Löwen in einem Baum zu erspähen. Nachdem ihr den Nationalpark ausgiebig erkundet habt, geht es weiter zu eurer Lodge, wo das Abendessen auf euch wartet. F/M/A Twiga Lodge 

TAG 3 / NGORONGORO KATER - SERENGETI NATIONALPARK

Ihr fahrt nach dem Frühstück durch die Ngorongoro Conservation Area und sobald ihr den Kraterrand erreicht habt, erschließt sich der Blick in die riesige Caldera des Ngorongoro Kraters. Das Innere der weltweit größten Caldera fasziniert mit seinem unglaublichen Tierreichtum. In den Grassteppen und Akazienwäldern findet ihr fast jeden Vertreter der ostafrikanischen Savannenlandschaft. Nicht selten lassen sich die Big Five – Löwe, Elefant, Büffel, Nashorn und Leopard – innerhalb weniger Stunden beobachten. Nach einer 5-stündigen Kratertour und einer Mittagspause, brecht ihr um 13:30 Uhr auf zum Serengeti Nationalpark, den ihr gegen 17:30 Uhr erreicht.

F/M/A Ikoma Tented Camp

TAG 4 / SERENGETI NATIONALPARK

Der gesamte heutige Tag steht für Beobachtungsfahrten in der Serengeti zur Verfügung. Je nach Jahreszeit lässt sich auch die große Migration hunderttausender Gnus und Zebras beobachten. Üblicherweise ziehen diese Herden während der kleinen Regenzeit im Oktober und November von der kenianischen Masai Mara durch die nördliche Serengeti zu den Ebenen im Süden. Nach der großen Regenzeit im April, Mai und Juni ziehen die Herden langsam durch die westliche und nordwestliche Serengeti wieder zurück. Durch Schwankungen der Niederschläge kann sich dieser Zeitplan aber verschieben und die Tiere sich in anderen Gebieten aufhalten. Euer Guide weiß, wo sich die Tiere aufhalten, und wird euch zu den besten Beobachtungsplätzen fahren. Übernachtung wie am Tag zuvor. F/M/A

TAG 5 / MTO WA MBU

Nach einem gemütlichen Frühstück in eurem Camp, brecht ihr auf in Richtung Mto Wa Mbu, einer Kleinstadt mit über 120 Völkern. Unterwegs erlebt ihr noch eine letzte Pirschfahrt in der Serengeti.

Unternehmt einen Spaziergang durch die kleine Stadt. Eure Lodge am heutigen Tag unterstützt lokale Projekte und bezieht Lebensmittel aus der Umgebung. F/M/A Twiga Lodge 

TAG 6 / RÜCKFAHRT NACH ARUSHA

Ihr fahrt zurück nach Arusha, wo eure Safari zu den nördlichen Parks Tansanias endet. 

Gern organisieren wir für euch einen Transfer zum Flughafen oder stellen euch ein Anschlussprogramm zusammen. F/M 


Reise jetzt anfragen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Reisepreis

Bei Buchung bis 6 Monate vor Reisebeginn schenken wir euch eine Vorübernachtung im Karibu Heritage House.

 

Reisedaten

Teilnehmer

Preis p. P.

im DZ in €

01.06. - 30.06.2018 2 1.821 ,-
3 1.545 -,
4 1.406 ,-
5 1.373 ,-
01.07. - 31.08.2018

2

1.866 €
3 1.589 ,-
4 1.450 ,-
5 1.418 ,-
01.09. - 31.10.2018 2 1.821 ,-
3 1.545 ,-
4 1.406 ,-
5 1.373 ,-
01.11. - 19.12.2018 2 1.737 ,-
3 1.461 ,-
4 1.374 ,-
5 1.289 ,-
20.12. - 31.12.2018 2 1.866 ,-
3 1.545 ,-
4 1.450 ,-
5 1.418 ,-

ab 2 bis 5 Personen, mehr Personen auf Anfrage

 EZ-Zuschlag: auf Anfrage


Jetzt informieren:

030 - 12 02 85 15 


Inklusivleistungen

  • Flughafentransfers
  • Fahrten im 4x4 Toyota Land Cruiser Safari-Fahrzeug 
  • englischsprachiger Reiseleiter, der gleichzeitig Fahrer ist
  • Vollpension gemäß Programm, Mittagessen als Lunch-Pakete unterwegs
  • Wasser, Tee und Kaffee während der Safari
  • alle Eintrittsgebühren gemäß Reiseablauf
  • digitale Reisemappe ink. Reiseführer
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht im Preis enthalten

  • internationale und nationale Flüge
  • Visum & Impfungen – Bitte informiert euch bei eurer Botschaft vor Ort
  • Zusätzliche Mahlzeiten, Getränke und Aktivitäten, die nicht angegeben sind
  • Premium/importierte Weine, Sekt, Schnaps & Liköre, wenn Getränke inklusive sind
  • Fehler und Versäumnisse
  • Anstieg der Parkeintrittsgebühren, Steuern, Abgaben, Regierungsbestimmungen und Fluktuationen in Währung und Treibstoffpreisen
  • Trinkgelder
  • private Reiseversicherungen wie z.B. Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung etc.