Entspanne an der Festland-Küste Tansanias

Badeurlaub Tansania, Tansania Safari

Nach einer spannenden Tansania Safari möchten viele Reisenden einfach einmal die Seele an einem schönen Strand baumeln lassen und die Tiersichtungen der vergangenen Tage Revue passieren lassen.

Viele kombinieren ihre Tansania Safari dann mit Sansibar, eine schöne Insel, deren Name bereits reiche Geschichte und Gewürzduft verspricht. Auch Pemba Island und Mafia Islands, die hervorragende Tauchspots sind, sind mittlerweile sehr beliebt.

 

Doch wohin reist ihr nach eurer Tansania Safari, wenn ihr es eher unbekannt, ruhig und beschaulich mögt? Wir haben die Antwort für euch: an die Küste auf dem Festland Tansanias.

Hier findet ich nicht nur einsame Strände, sondern auch eine interessante Geschichte in Tanga und Bagamoyo, deren Vergangenheit bis in das 8. Jahrhundert zurückreichen, oder auch den Saadani Nationalpark, der erst 2002 gegründet wurde. Hier findet ihr tolle Mangrovenwälder und einige Tierarten, darunter Giraffen, Wasserböcke, Kuhantilopen und Büffel. Die etwas umständlichere Anreise im Vergleich zu Sansibar ist schnell vergessen. 

 

Zu den schönsten Orten und  Stränden auf dem Festland Tansanias, die sich besonders zur Entspannung nach einer Tansania Safari eignen, gehören:

 

Saadani Nationalpark

Dieser Park ist etwas Besonderes, denn er ist der einzige, der an den Indischen Ozean grenzt. Er vereint viele verschiedene Ökosysteme: Grasland, Ozean, Akazienwälder, Mangroven und eine schöne Tierwelt. Ihr könnt die Landschaften und die Tierwelt per Boot oder auf Pirschfahrt erkunden.

Wo könnt ihr übernachten? Saadani Safari Lodge mit traumhaftem Infinity Pool, Kijongo Bay Beach Resort 

Pangani

50 km südlich von Tanga liegt diese kleine Stadt. Noch heute finden sich hier Zeugnisse der britischen, arabischen und deutschen Geschichte. Am Ushongo Beach findet ihr weißen Sand und wunderschöne Palmen. Auf Tauchausflügen könnt ihr die schöne Unterwasserwelt erkunden. Der Pangani Fluss, der aus den Bergen Kilimanjaro und Usambara entspringt, fließt hier in den Ozean. Dies ist auch der Grund, weshalb das Meerwasser hier nicht ganz so klar ist, da der Pangani Fluss Sedimente aus den Bergen hineinpült. Dies trübt jedoch die Entspannung nach eurer Tansania Safari nicht.

Wo könnt ihr übernachten? The Beach Crab Resort, The Tides Lodge, Pangani Cliffs Lodge

Bagamoyo

Bagamoyo zählt zu den geschichtsträchtigsten Orten von Tansania. In keiner anderen Stadt Ostafrikas werdet ihr auf solch einen kulturellen Mix in Kombination mit teilweise tragischer Geschichte treffen. Bagamoyo wurde seither quasi sich selbst überlassen. Wer jedoch das authentische Tansania und das Alltagsleben kennenlernen will, ist hier genau richtig. 

Wo könnt ihr übernachten? Der Strand in Dorfnähe ist aus traditionellen Gründen nicht zum Baden geeignet. Die Lazy Lagoon Lodge befindet sich auf einer vorgelagerten Halbinsel. Baden ist hier uneingeschränkt möglich.

Dar es Salaam

Die Stadt ist der bunte, kulturelle Schmelztiegel Tansanias. Dar es Salaam ist eine typisch afrikanische Metropole in Hinblick auf die Infrastruktur, die täglich ihre Grenzen erreicht. In der Stadt selbst hält man es leider nach einer tollen Tansania Safari und einer Zeit im Busch nicht lang aus. Dafür ist der South Beach eine echte Überraschung. Wer also vor seinem Rückflug einen Tag am Strand verbringen will, kann einen Abstecher hierhin planen. Aber Achtung: ausreichend Zeit für die Rückfahrt zum Flughafen einplanen.

Wo könnt ihr übernachten? Wer Zeit für Übernachtungen hat, sollte lieber nach Ras Kutani oder an die nördlichen Strände reisen.

Ras Kutani

25 km südlich von Dar es Salaam findet ihr Ras Kutani, das gleichzeitig der Name des Ortes sowie eines Hotels ist. Hier findet ihr nicht nur einen traumhaften Strand sondern auch eine Süßwasser-Lagune und grüne Hügel, die ein echtes Postkartenmotiv darstellen. Mit etwas Glück könnt ihr hier sogar Kolobus-Affen sehen.

Wo könnt ihr übernachten? Ras Kutani Resort, The Overhang (etwas außerhalb)

 

Dies sind nur einige Hinweise und Empfehlungen.

Wir freuen uns, euch eure Tansania Safari mit Entspannungs-Urlaub an der Festland-Küste zusammenzustellen und geben euch im Rahmen einer ganz individuellen Reiseberatung Tipps, welche Lodge/Hotel zu euch persönlich passt. 


Impressionen zu den Lodges

Kommentar schreiben

Kommentare: 0