Euer Abenteuer unter der Erde - die Cango Caves

Letzte Woche haben wir in Berlin auf der Africashowcase- Reisemesse eine bezaubernde Südafrikanerin kennengelernt. Sie ist Repräsentatin der Cango Caves in Südafrika und eine der deutschsprachigen Guides dort. Sie hat uns einige lustige Anekdoten erzählt über ihre ersten Führungen in deutscher Sprache und die ebenso lustigen Reaktionen der deutschen Besucher auf ihren klickenden und rollenden, zauberhaften Akzent.

 

Und dann hat sie losgelegt mit ihrer Präsentation und uns in ihren Bann gezogen.

Ein Schnalzen mit der Zunge. "Was macht sie jetzt?" - haben wir uns gedacht. Und dann hat sie uns erklärt, dass dieses Geräusch in der Sprache der Einheimischen das Zusammentreffen von Wasser und Stein bedeutet. Da dieses Wort, das für uns nur als Geräusch wahrnehmbar war, zu schwer auszusprechen ist, wurden daraus die Cango Caves.

 

Die Cango Caves sind 20 Millionen alte und kristallglitzernde Tropfsteinhöhlen, die euch in den Tiefen etwas außerhalb von Oudtshoorn auf unserer Go’n joy Africa-Reise auf der Garden Route faszinieren werden. Denn sie zählen zu den schönsten Höhlensystemen weltweit!

 

Die Cango Caves sind durch sickerndes Wasser entstanden, das unter der Erdoberfläche Kalkstein zersetzt hat und die daraus entstandenen leeren Räume mit Wasser füllte. Das gesickerte Wasser sammelte sich und fand einen Weg aus der Höhle und verformte sich durch Luftzufuhr zu den riesigen Tropfsteinen. 

Einige noch übrige Bemalungen an den Wänden der Cango Caves sind Beweis, dass bereits vor 10.000 Jahren Menschen in den Höhlen lebten.

 

Zum Schutz des einmaligen Höhlensystems in Oudtshoorn ist jedoch nur ein Teil der Höhlen für Touristen zugänglich. Wir begrüßen das sehr!

 

Auf eurer Go’n joy africa Reise an der Garden Route habt ihr die Möglichkeit eine Standard Tour in 400 Stufen-Tiefe zu erleben oder eine Abenteuer-Tour.

Die Abenteuer-Tour durch die Cango Caves ist doppelt so lang wie die Standard-Tour und führt euch über steile Abstiege, niedrige und schmale Tunnel in die Höhlenwelt, die ihr teilweise nur im Kriechgang bewältigen könnt.

 

Haben wir eure Entdeckerlust und euer Fernweh geweckt?

 

Dann kommt mit Go’n joy africa auf die Garden Route und erlebt die Cango Caves persönlich.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0